Akupunktur

TCM

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine Regulationsmedizin, die sehr effektiv und zugleich nebenwirkungsfrei, sowohl bei akuten als auch bei chronischen Patienten (auch schulmedizinisch austherapierten Fällen) eingesetzt werden kann.
Nach Ansicht der TCM (Traditionell Chinesische Medizin) entsteht Krankheit immer dann, wenn der Körper aus dem Gleichgewicht gerät. Die Akupunktur hilft, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen.

 

Bewährte Anwendungsgebiete:

  • Periodische Augenentzündung
  • Lungenerkrankungen wie z.B. Dämpfigkeit
  • Andere internistische Erkrankungen an Darm, Nieren, Leber etc.
  • Gynäkologische Probleme
  • Erkrankungen des Bewegungsapparat wie z.B. Lahmheiten, Arthrosen
  • Muskelverspannungen
  • Allergien
  • Hufrehe
  • Hauterkrankungen

Für Pferde, die keine Nadeln mögen, steht ein Laser zur Laserakupunktur zu Verfügung.