Chiropraktik

Chiropraktik, Osteopathie & Physiotherapie für Pferde

Chiropraktik

Bei meiner Untersuchung wird jedes einzelne Gelenk des Körpers, die Muskulatur und das Bindegewebe auf eventuell vorhandene Bewegungseinschränkungen (Blockaden) und Verspannungen untersucht. Für jedes Pferd wird ein für diesen Tag individuelles Therapieprogramm aus den Bereichen Chiropraktik, Osteopathie, manuelle Medizin, Physiotherapie, Akupunktur und Laserbehandlung zusammengestellt. Zusätzlich bekommt der Reiter einen Therapieplan mit Massage- und Dehnübungen, Triggerpunktbehandlung und einem angepassten Trainingsprogramm, um das optimale Ergebnis zu erzielen.

Symptome und Einsatzgebiete

  • Allgemeine Steifheit
  • Schwierigkeiten mit Stellung und Biegung
  • Verspannte Muskulatur oder Muskelschwund
  • Schwierigkeiten, Seitengänge korrekt auszuführen
  • Probleme, Last mit der Hinterhand aufzunehmen
  • Schwierigkeiten, unter den Schwerpunkt zu treten
  • Verwerfen im Genick
  • Gangunreinheiten wie Lahmheiten, verkürzte Tritte
  • Schweifschiefhaltung
  • Widersetzlichkeiten beim Reiten oder Satteln
  • Verweigerung am Sprung
  • Das Pferd drückt den Rücken weg und / oder schwingt nicht
  • Anlehnungsschwierigkeiten oder Schwierigkeiten sich vorwärts abwärts zu strecken